Verfahren zur selektiven oder spezifischen Entfernung von Immunglobulinen (Ig) aus dem K√∂rper. Dabei wird das Blutplasma √ľber spezielle Adsorptionss√§ulen geleitet, die dem Plasma gezielt Immunglobuline (Abwehreiwei√üe) entziehen. Das Verfahren √§hnelt im Prinzip der LDL-Apherese, nur dass in diesem Fall kein LDL-Cholesterin, sondern sch√§digende Immunglobuline aus dem Blut eliminiert werden. Zur Ig-Apherese stehen verschiedene Immunglobulin-Adsorber zur Verf√ľgung.