Ein erhöhtes LDL-Cholesterin ist ein großer Risikofaktor. Die Blutwäsche beugt einem Myokardialem Infarkt oder einem Schlaganfall vor.

Die AMD kann mittels einer Filtrationsbehandlung zu einer deutlichen Verbesserung der Erkrankung führen. Es besteht eine bis zu 66% Chance auf Steigerung des Sehvermögens oder einer Stagnation der Krankheit.

Hörsturz, Schlaganfall, Diabetischer Fuß, Small Vessel Disease. Bei diesen Krankheiten besteht eine Mikrozirkulationsstörung. Durch die Blutreinigung fließt das Blut besser auch in die kleinsten Gefäße, so dass eine bessere Gewebeversorgung (vor allem mit Sauerstoff) und somit eine Funktionsbesserung eintritt.

Myasthenie, Chronische Neuroborelliose, Multiple Sklerose, Eaton-Lambert sind Nervenerkrankungen, die durch einen Plasmaaustausch behandelt werden können. Hierbei werden vor allem bösartige Antikörper, hauptsächlich Verursacher der Erkrankung, entfernt.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
DHZ 0221-954235-0

Für Fachbegriffe siehe Glossar.